Entdecken Sie die Einzigartigkeit des Oberen Gardasees im Trentino

Erholen Sie sich in der fabelhaften Kulisse des Oberen Gardasees im Trentino

Der Obere Gardasee oder auch die nördliche Spitze des Sees sowie die Orte Nago, Torbole und die Stadt Riva, gehören noch zum Trentino, von hier aus kann man leicht das Grestatal erreichen.

Die Ortschaften um den See bezaubern durch ihren Charme und laden zum Relaxen, Shoppen oder zum „dolce far niente“ ein. Der Obere Gardasee im Trentino ist die faszinierendste Gegend von Garda, da hier das mediterrane Klima des Sees mit dem der Alpen verschmilzt. 

Es genügt an die günstige Lage des Hotel Martinelli zu denken: am Fuße der imposanten Dolomiten, benachbart mit dem Gardasee, an dessen Ufer Oliven und Zitronen wachsen und gedeihen. Aus diesem Grund ist der Obere Gardasee im Trentino für Mountainbike-Touren und Wanderungen geschätzt. Vor allem ist er aber auch bei Wassersportlern bekannt, die den leichten Seewind auskosten.